INFO

KÜNSTLER ALS FLANEUR
POESIE DES HORRORS DER WIRKLICHKEIT

Anton Wassiljew ist Komponist, Medienkünstler und Performer. Er arbeitet an den Grenzen zwischen verschiedenen Medien: Musik, Video, Performance. Sein Schaffen umfasst Ensemble- und Solostücke mit Audio und Video, Installationen, Performance, Film und Musiktheater.
Im Mittelpunkt seines vielfältigen Schaffens steht das Erforschen des Verhältnisses zwischen dem Individuum, der objektiven Realität und der wahrgenommenen Wirklichkeit. Er beschäftigt sich mit den bewusstseinstiftenden Mechanismen der Ideologie und ihren Konsumanreizsystemen.
Wassiljew ist ein Flaneur in der medialen Landschaft: Durch das Miteinbeziehen von vorgefundenen Objekten aus der medialen Umgebung, die Arbeit mit ihren Semantiken, durch ihre Kombination im Rahmen des Werkes, durch das Schaffen von poetischen Referenzen, erscheinen die Objekte stets in neuem Licht. Konflikte werden zum Vorschein gebracht. Das Kunstwerk wird zum Netzwerk: ein verschärfter Blick in die Wirklichkeit.

KONTAKT